Webbasierte CRM-Lösung und Einführung von IFRS

Unser Kunde, Invitel Ukraine hat uns die Aufgabe gesetzt, eine Software-Lösung zu entwickeln, um eigene Geschäftsprozesse im Bezug auf das Kundenmanagement zu optimieren

Hintergrund

Unser Kunde Invitel Ukraine hat uns die Aufgabe gestellt, eine Software-Lösung zur Optimierung der Geschäftsprozesse im Bereich Kundenmanagement zu entwickeln. Die Gesellschaft ist in der Telekommunikationsbranche tätig und hat eine große Anzahl von kurz- und langfristigen Verträgen sowohl für die Anmietung als auch für die Vermietung von Breitbandkapazitäten.

Das System sollte dazu dienen, Kunden- und Vertragsdaten zu organisieren, um im Tagesgeschäft mit wenigen Mouse-Klicks Informationen abrufen zu können. Zum anderen sollte das System die Monats- und Jahresplanung vereinfachen und Controlling-Reports generieren. Die Planung sollte gegebenenfalls auf aktuellen Buchhaltungszahlen basieren.

Das zweite Projekt beinhaltete die Einführung einer parallelen Buchhaltung nach Vorgaben der internationalen Rechnungslegung (IFRS). Dies sollte mit dem Buchhaltungsprogramm 1C umgesetzt werden.

Somit wurden die Ziele des Projektes wie folgt definiert:

  • Erstellung eines webbasierten CRM-Tools, um die Geschäftsprozesse zu optimieren
  • Einführung von paralleler Buchhaltung nach Internationaler Rechnungslegung (IFRS) über 1C Software
  • Erstellung von Schnittstellen, um die beiden Systeme effizient zu verknüpfen.

Unsere Lösung

In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden wurde eine genaue fachliche Spezifikation erstellt. Um das System für die Benutzer freundlich, bequem und vor allem effizient zu gestalten, wurde für das Frontend ExtJS Framework gewählt. Nicht zuletzt weil dieses Framework speziell für die Erstellung vom Rich Internet Applications (RIA) konzipiert ist. Dank dem Framework wurde es ermöglicht, ohne einer einzigen Neuladung der Seite, die neuen Inhalte, Dokumente und Grafiken dynamisch zu generieren. Da das Framework ziemlich "schwerwiegend" ist, hatten wir ernsthaft mit den Performance-Problemen zu kämpfen, die mit Hilfe von Code-Optimierung erfolgreich gelöst wurden.

Unsere CRM-Lösung glänzt mit Funktionsvielfalt und hat folgende Funktionalitäten:

  • Data Warehousing - alle Verträge und deren Schlüsselinformationen sind elektronisch verfügbar und können ausgewertet werden
  • Halbautomatische Finanzplanung nach IFRS
  • Erstellen von Controlling-Reports und graphische Auswertungen als PDF
  • Erinnerungsfunktion per e-Mail für alle Ebenen und Bestandteile der Geschäftsprozesse
  • Import und Export von Daten in tabellarischer Form

Durch unsere CRM-Lösung wurde die Finanzplanung der Gesellschaft vereinfacht und automatisiert. Dabei wurde große Aufmerksamkeit dem Vertragsmanagement geschenkt. Die Anwender sind jetzt imstande, alle abgeschlossenen Verträge im Tool zu führen und alle damit verbundene Erträge und Aufwendungen auswerten zu können. Weiterhin werden diese Informationen direkt für die Planung verwendet. Außer Vertragsinformationen fließen in die Finanzplanung die Daten aus der Capex-Planung sowie auch die aktuelle Auswertung der zukünftigen Abschreibungen für die bereits existierenden Assets und die durchschnittlichen Werte auf den buchhalterischen Konten, die nicht geplant werden.

Im Züge der Einführung der Buchhaltung nach IFRS haben wir für alle Umstellungs-Sachverhalte im 1C-Software eine Lösung eingearbeitet, um die Bewertungs- und Darstellungs-Unterschiede zu erfassen. Es wurde ein neuer Kontenplan entwickelt, der die Anforderungen sowohl von ukrainischen GAAP als auch von IFRS berücksichtigt. Dabei wurden alle Konten in 3 Arten aufgeteilt - ukrainische, internationale und gemeinsame Konten. Für die Reportingszwecke nach Ukrainischen GAAP wurden die ukrainischen und gemeinsamen Konten verwendet, für die internationalen Reportingszwecke - die internationalen und die gemeinsamen. In der Buchhaltungssoftware haben wir auch parallel zu der Anlagenbuchhaltung die Vertragsbuchhaltung eingeführt, damit einmalige Zahlungen auf die ganze Vertragslaufzeit automatisch verteilt und verbucht werden. Es wurde eine Reihe von neuen Dokumenten entwickelt, um das Reporting nach IFRS einfacher zu machen und bestimmte Buchungen automatisch von dem Buchhaltungssystem machen zu lassen. Darüber hinaus wird jetzt für die Mutter-Gesellschaft das Reporting-Package fast automatisch generiert.

Damit das CRM-Tool effizient funktioniert, haben wir die Informationsübertragung von 1C-Software nach CRM-System via automatischen Schnittstellen realisiert. Die Daten werden hauptsächlich in CSV-Format geliefert.

Durch unsere Lösung wurden alle Projektziele erfolgreich erreicht. Das CRM-System hat die tägliche Arbeit wesentlich erleichtert und qualitativ verbessert. Der Zugriff zu dem System ist unkompliziert und bei Bedarf von überall möglich.

Weitere Informationen

  • Technologien: HTML, CSS, AJAX, ExtJS, JQuery, PHP, MySQL
  • Module: Vertragsmanagement, Kundenmanagement, Reporting, Planung, CSV Import, CSV und PDF Export
  • Typ: CRM-Anwendung
  • Branche: Telekommunikation
 

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wir beraten Sie gerne kostenlos und ganz unverbindlich

Rufen Sie uns an:+49 (2102) 4414900
 

­Angebot anfordern

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Wir werden Sie umgehend kontaktieren.
* Pflichtfelder

Warum entscheiden sich Kunden für uns?

  • Anfrage und Angebot kosten bei uns nichts
  • Wir wissen Ihre persönlichen Daten zu schätzen
  • Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt
  • Unserer Beratung liegen langjährige Erfahrungen zugrunde
  • Transparenter Projektablauf und offene Kommunikation
  • Qualitative Leistungen auf den Basis von modernen Technologien
  • Langfristiges Support