Donnerstag, 20 September 2012 00:00

4 Schritte zu einem effektiven Facebook-Fanpage für einen Onlineshop

geschrieben von 
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Zum jetzigen Zeitpunkt wird das Thema Social Media Marketing auf Facebook ganz oft diskutiert, aber in diesem Bereich bleiben noch einige Fragen offen. Trotz vieler Veröffentlichungen im Internet, die dem Thema gewidmet wurden, shöpfen die Shopinhaber nicht alle Möglichkeiten von Facebook aus, um die Kommunikation mit den Kunden und Interessenten qualitativ zu verbessern.

Viele Shopbetreiber nehmen ihre Facebook-Seiten als zusätzlichen Absatzkanal mit grandiosen Perspektiven wahr. Das stimmt nicht, wichtig ist zu verstehen, dass Facebook hauptsächlich als Kommunikationsmittel funktioniert. Die große Facebook-Fangemeinde, die ca. 600 Millionen Usern weltweit enthält, interessiert sich eher für Unterhaltung, besondere Gelegenheiten und News als für Shopping. Für Shopping gibt es Onlineshops. Shopinhaber können Facebook benutzen, um ihre Fans kennen zu lernen, deren Meinungen aufzusammeln, eigenes Unternehmen transparenter zu machen und sich um die eigene Reputation zu kümmern.

Erfolg bei Facebook wird durch die Erfüllung von zwei Aufgaben bestimmt:

  • Erstens, muss der Shopinhaber die Facebook-Fans gewinnen, die zugleich zu seiner Zielgruppe gehören;
  • Zweitens, diese potenzielle Kunden und einfach Interessenten aufzuhalten. Diese Aufgaben sind ganz schwierig zu meistern aber mit der Hilfe einer effektiven Strategie hat das Unternehmen alle Chancen, von der Aufstellung einer Facebook-Fanpage zu profitieren. Jeder kann die Facebook-Seite erstellen. Um diese effektiv auszunutzen, lesen Sie diesen Beitrag weiter.
  1. Benutzen Sie die anderen Informationskanäle!

    Es ist fast unmöglich, eine große Gruppe von Facebook-Fans nur mittels Facebook selbst zu finden. Aus diesem Grund sollen Sie auch Traffic von anderen Webseiten auf Ihre Fan-Page lenken. Da ein kleines Facebook-Icon im Footer Ihrer Webseite für gewünschten Erfolg nicht reicht, sollen Sie auch die Links zu Ihrem Facebook-Profil an anderen Stellen Ihres Online-Shops oder an anderen Webseiten platzieren.
  2. Präsentieren Sie Ihr Facebook-Profil als Ihr Gesicht!

    Ohne Zweifel, spielt das Profil ganz wichtige Rolle für die Benutzer, weil es einen Vorgeschmack darauf gibt, welche Vorteile er als Fan bekommt. Deshalb soll der Shopbetreiber viel Aufmerksamkeit eigenem Profil-Bild schenken und darauf achten, dass dieses regelmäßig aktualisiert, individualisiert und optimiert wird. Als Beispiel kann man sich das Profil-Bild von OTTOansehen, Dieses besteht aus dem bunten Foto und einem Logo.

    Außerdem, erlauben Sie den Fans, auf Ihre Facebook-Pinnwand zu posten. Und vergessen Sie nicht, darauf zu reagieren. Wenn Sie neue Kommentare posten, versuchen Sie, die Fans mit einer persönlichen Ansprache anzureden.

  3. Bieten Sie Attraktive Gelegenheiten für Ihre Facebook Fans!

    Die Fans warten auf exklusive Angebote, interessante Veröffentlichungen, Aktionen, Schnäppchen, Rabatte usw. und Ihre Aufgabe ist es, die Kunden und Interessenten damit zu versorgen. Ermutigen Sie Ihre Fans, die anderen Menschen zu der Gruppe der ausgewählten einzuladen. Wenn Ihr Fan auf „like“ klickt, sehen das alle seine Freunde. Das ist Ihr Chance, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Hauptsache ist, überzeugend zu erscheinen. Warum sollen die User für Ihre Facebook-Seite eigenen kostbare Zeit verschwenden? Sie müssen Ihre Eigenart mit realen Taten beweisen. Sie können besondere Leistungen exklusiv auf Ihrer Facebook-Seite anbieten, wie z.B. OTTO, die ihren Fans eine virtuelle Anprobe von zuhause aus ermöglicht.

     

    Die Fans können auch die Geschenke von Onlineshops über Facebook bekommen, wie bei der Seite von MyParfuem, die dem 10,000 registriertem Benutzer eine Überraschung verspricht.

     

    Die Shopinhaber sollen stets die Intrige halten und die Fans regelmäßig für ihre Treue belohnen. Nur so bekommen Sie Ihre Stammkunden!

  4. Beachten Sie jeden Kommentar!

    Facebook ist darauf abgezielt, die Kommunikation zwischen dem Unternehmen und dem Kunden zu verbessern. Es ist daher lebensnotwendig, auf möglichst viele Kommentare zu antworten. Man muss beides wahrnehmen und berücksichtigen, sowohl positive als auch negative Meinungen. Die argumentierte Kritik kann nicht schaden. Vielleicht äußern die Kunden Ideen, wie Sie ihr Geschäft, Prozesse oder Leistungen verbessern können. Ihr Profil soll als Instrument für die zuverlässige Kommunikation in beide Richtungen verwendet werden. Dank dem Facebook-Profil sichern Sie die Loyalität Ihrer Kunden. Die Menschen, die eine Antwort von Ihnen bekommen, füllen sich von Ihrem Onlineshop gut betreut und ernst genommen und werden Sie mit einer positiven Kaufentscheidung belohnen. Facebook ist eine Brücke zwischen Ihrem Onlineshop und Ihren Kunden. Geben Sie sich Mühe, um diese Brücke aus Vertrauen, Transparenz und Respekt zu bauen!

Letzte Änderung am Mittwoch, 19 Dezember 2012 09:09

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

 

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wir beraten Sie gerne kostenlos und ganz unverbindlich

Rufen Sie uns an:+49 (2102) 4414900
 

­Angebot anfordern

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Wir werden Sie umgehend kontaktieren.
* Pflichtfelder

Warum entscheiden sich Kunden für uns?

  • Anfrage und Angebot kosten bei uns nichts
  • Wir wissen Ihre persönlichen Daten zu schätzen
  • Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt
  • Unserer Beratung liegen langjährige Erfahrungen zugrunde
  • Transparenter Projektablauf und offene Kommunikation
  • Qualitative Leistungen auf den Basis von modernen Technologien
  • Langfristiges Support